impressumImpressum kontaktKontakt

Philosophie der Hundehalterschule und Hundeschule Jolly Woofers in Mainz


Leitsätze:

... ein Hund ist ein Hund.

... und es ist unsere Aufgabe, als Hundehalter dafür zu sorgen, dass unser vierbeiniger Gefährte "Hund" sein und bleiben darf.

Wir als Mensch müssen ihm Lebensbedingungen bieten, die es ihm ermöglichen, seinen arttypischen Bedürfnissen nachzukommen und lernen, ihn in seinen "hündischen" Verhaltensweisen zu verstehen.

Das bedeutet nicht, dass man jedem Hund einen großen Garten und ein geräumiges Haus zur Verfügung stellen muss - ein Hund kann durchaus auch in der Stadt und in einer Etagenwohnung glücklich sein. Vielmehr ist damit das Verständnis des Lebewesens Hund in seinem Wesen, seiner Körpersprache und seiner Kommunikation mit dem Menschen und mit seinen Artgenossen gemeint. Ebenso wichtig wie die praktische Anleitung im Training ist mir die Vermittlung dieser wichtigen theoretischen Grundlagen, denn Missverständnisse sind die häufigste Ursache für sog. Problemverhalten (mehr dazu unter Training).

Jolly Woofers ist in diesem Sinne keine klassische Hundeschule sondern versteht sich als "Vermittler zwischen den Arten".

"... Es gibt zwei Möglichkeiten, wenn man auf Schwierigkeiten trifft:
Man verändert die Schwierigkeit oder man verändert sich selbst".
Phyllis Bottome

Welpe